Cleveland
Shaq vs Shaq2! Und Shaq 2 gewinnt, jedenfalls diesen Kampf…apropos, Lebron James kämpft gegen die Grippe, im schlimmsten Fall gegen die Schweinegrippe und die tötet ja bekanntlich Menschen, tausende, Millionen, lauft, lauft!!!

Orlando
Rollen weiter über jeden Gegner hinweg und werfen weiterhin traumhafte Quoten. Es wird ein heißer Kampf um die Spitzenplätze in der Eastern Conference, mal schauen wie sich die 10 Spiele Sperre von Rashad Lewis auswirken wird – aber wenn Ryan Anderson in den richtigen Spielen auch so trifft, dann wird das Fehlen gar nicht auffallen…

New Orleans
Oh Boy, Oh Boy! Das wird ne lange Saison für CP3, meinen Fantasy Spieler des Jahres. Der Okafor gegen Chandler Tausch hat zwar den vermeintlich besseren Spieler nach New Orleans gebracht und er scheint weniger Verletzungsanfällig, jedenfalls bislang…aus Spargründen ist der Rest des Teams (außer David West) eher mittelklasse, und das wird in der Western Conference nicht reichen, jedenfalls nicht für die Playoffs. Das wird Chris Paul nicht schmecken…

Phoenix
Lauf und Wirf ist zurück und mit Channing Frye scheint man auch einen „Big Man“ gefunden zu haben, der Amare weder Würfe noch Platz in der Zone wegnimmt und auch noch das hohe Tempo mitgehen kann…dahinter wird’s aufgrund der Verletzung von Robin Lopez – der mit den cooleren Haaren – erstmal eng, aber Rebounds sind eh nur für Teams die nicht treffen…jetzt muss nur noch Amare seine unglücklichen Verletzungen hinter sich lassen, dann könnte es für die Playoffs reichen…

Charlotte
Sparen Teil 2. Chandler ist verletzt. Mal wieder. Gerald Wallace wird’s bald sein. Raymond Felton trifft neuerdings aus allen Lagen und Radmanovic ist hoffentlich nicht mehr als „Space Cadet“ unterwegs…Ex-Texas Longhorn DJ Augustin spielt momentan noch wenig, steigerte sich aber in den vergangenen 2 Spielen…Larry Brwon hats ja bislang bei jedem Verein – that means a lot – geschafft, im zweiten die Playoffs zu erreichen, obs mit den Bobcats klappt, hmm, wetten würd ich nicht drauf, viel hängt von der Gesundheit der Spieler ab…wie immer!

Chicago
Schweißperlen in Chicago. Aus Angst. Derrick Rose hat bislang ein Preseason Game bestritten und der Knöchel scheint immer noch Probleme zu machen…Luol Deng scheint nach seiner OP erst langsam wieder zum Spieltempo zurückzufinden…Joakim Noah (Favorite von 4/4) macht das was er am besten kann – husteln, rebounden, die Gegner zur Weißglut treiben und dabei, nunja speziell aussehen – und Tyrus Thomas auch – Trade-Gerüchte ignorieren und dementieren…mal schauen wann sie Ben Gordon zurückwollen, oder wie wäre es mit Richard Hamilton??