Gewinner

LA Lakers
Kobe ist heiß und erzielt den Großteil seiner Punkte im LowPost. Als Shooting Guard! Keine guten Nachrichten für den Rest der Liga. Danke nochmal an „The Dream„. Andrew Bynum ist neben Chris Bosh der einzige Spieler der Liga mit 20/10. Kann Andrew endlich mal eine Saison durchspielen, winkt vielleicht sogar das ASG. VierViertel wünscht es ihm. Und nun ist auch noch Pau Gasol zurück. Nach seiner hartnäckigen Oberschenkel-Verletzung ist Pau fit und macht die Lakers noch gefährlicher, weil eben vielseitiger. Apropos, Lamar Odom kehrt freiwillig in die 2nd Unit zurück, sehr zur Überraschung von Phil Jackson. Auch nicht leicht zu bewerkstelligen. Und Shannon macht seine eigene Top10 in jedem Spiel, weil, man weil er einfach höher springt als alle anderen!! Die Lakers machen einen Run, auch weil RonRon eben nicht auffällt, außer durch Defense und Teamspiel. Allen Iverson, you hear me??

Atlanta Hawks
Nach Jahren in den Tiefen der Eastern Conference kann dies das Jahr der Hawks werden. Kleine Veränderungen im Team, große Veränderungen auf dem Court. Letzte Woche waren die Hawks sogar die Nummer 1 in diversen Power Rankings. Alle reiben sich die Augen. Josh Smith nimmt keine dummen Dreier mehr und spielt wirklich Defense. Jamal Crawford gibt der 2nd Unit Scoring Punch. Joe Johnson spielt mal wieder auf All-Star-Level. Und so langsam füllt sich auch die Halle endlich mit Fans. Wird der Höhenflug anhalten?

Dallas Mavericks
10-3? 5-game-winning-streak? Was hab ich verpasst? Heimlich still und leise haben sich die Mavs unter die Spitze der Western Conference geschlichen! Und das ohne Josh Howard und teilweise Shwan Marion…Nowe ist mal wieder in MVP-Form, Jason Terry rockt von der Bank und Kidd, naja Kidd ist immer irgendwie noch Jason Kidd, außer dass er in 13 Spielen nur 2 FTA hatte und mehr Assists (9.1) als Punkte (7.1) macht. Momentan scheint das Team aber einen Run zu haben und gewinnt insbesondere die knappen Spiele. Weiter so!

Verlierer
Orlando Magic
Ich weiß ich weiß. Aber ich spinne nicht! Seit Rashad Lewis von seiner Sperre zurückgekehrt ist, gabs zwar 5 Siege in Folge. Darunter ein wichtiger Sieg gegen Boston. Doch Jameer Nelson hat sich mal wieder verletzt und wird langsam als „fragile“ eingestuft. Dies zwingt White Chocolate zu mehr Regular Season Minutes als geplant. Dwight Howard trifft immer noch keine Freiwürfe und Vinsanity wird zum puren Jump-Shooter, 3 FTA pro Spiel sind zu wenig. Außerdem ist die Abhängigkeit vom 3er zu groß. Momentan reichts noch um zu gewinnen, doch dies sind alles Faktoren die bis zu den Playoffs ausgeglichen werden müssen.

Lebron James
Seine Stats sind mal wieder Super. Nach schlechtem Start (0-2) läufts auch wieder rund, seitdem Shaq seine Schulter auf der Bank auskuriert. Aber kann es sein dass sich Bron zum CNN-Reporter aufgeschwungen hat? Kein Tag vergeht ohne das der King nicht zu irgendeinen „wichtigen“ Thema Stellung bezieht. Erst die übertriebene und undurchdachte Jordan-Huldigung. Dann die „I could be really good“ Sache mit den Cleveland Browns. Schon vor einiger Zeit kam das Thema Lebron und NFL mal auf. Vorher sollte er sich jedoch nochmal das anschauen. Verliert Lebron vielleicht das Interesse am Basketball? Hat Shaq ihm von der schönen Welt abseits des Courts mit Film und Musik erzählt? Oder wird Lebron einfach ein Opfer seines seit frühester Kindheit medial aufgeblasenen und gepushten Egos? Und jetzt scheint eine unangenehme Handgelenks-Verletzung den King auch noch auf dem Court zu behindern. Come on King, Get Focused! Play Ball!

Chris Paul & Byron Scott
Was ist hier los? Seit CP3 Verletzung gabs Siege gegen Atlanta, Phoenix und die Clippers sowie ne 1-Punkt Niederlage gegen Miami. Ist Darren Collison besser als CP3? Oder haben die Spieler einfach genug von Byron Scotts Coaching-Style gehabt? Hoffen wir mal das es letzteres war und das Talent von CP3 nicht in New Orleans verschwendet wird. Er fällt wohl noch 2 Wochen aus und dann wird man sehen ob das Hoch von Peja & Co nur ein Strohfeuer war oder ob die Hornets wirklich „competitive“ sind!!

Allen Iverson
Wars das? Raus in Memphis? (Imagine That!) Und dann wollen ihn nicht einmal die next-to-worst-Knicks? Was kommt als Nächstes? Iverson in Ludwigsburg? Bei Alba?